QCX 5 Watt CW/WSPR Tranceiver von QRP Labs (Teil 3)

Last Updated on

Moin,

… mein kleiner, neuer Mini Tranceiver, der QCX 5 Watt CW/WSPR TRX von QRP Labs, ist mit dem Gehäuse von BaMaTech fertiggestellt. Ich habe noch einmal etwas an den Spulen gefeilt und konnte jetzt 4,8 Watt bei 12,6 Volt Betriebsspannung und 1,2 Watt bei 7,4 Volt erzielen. Das kleine Gerät ist Mikroprozessor gesteuert und bringt alle notwendigen Messgeräte zum Abgleich gleich mit. Ob Voltmeter, RF Power Meter, Frequenzzähler oder Signalgenerator…alles an Bord. Betriebstechnisch beherrscht es die Betriebsarten CW und WSPR. Im CW Bereich besticht der elektronische Keyer und der CW Decoder, sowie die Möglichkeit über 10 Texte abzuspeichern, die dann in Morsetelegrafie ausgegeben werden können. Desweiteren verfügt es über einen 500Hz CW Filter. Wer WSPR machen möchte, der wird schnell feststellen, das hier am Ultimate3S von QRP Labs Maß genommen wurde. Es besteht am QCX auch die Möglichkeit einen GPS Empfänger anzuschließen. Das sorgt dann für die richtige Zeit, was bei WSPR eklatant wichtig ist. Desweiteren wird der Referenzoszillator kalibriert, damit das Signal immer genau da ist wo es sein soll und der Locator wird automatisch ermittelt. Am Gehäuse (unten rechts, rot) habe ich eine “Morsetaste” eingebaut, da man durch das Gehäuse jetzt nicht mehr an die Taste rankommt, die auf der Platine ist. Es besteht aber auch die Möglichkeit an die Klinkenbuchse eine Morsetaste oder ein Paddle anzuschließen. Ich benutze das Palm Radio Mini Paddle, wenn es mal etwas komfortabler sein soll. Als Antenne habe ich einen resonanten Fullsize Dipol und eine ebenfalls resonante Lambda/2 Endfed Antenne. Nur für WSPR muß ich mir noch eine kleine Antennenlösung ausdenken.

73, de Peter – DL4ABB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.